Strandbeest Bausatz auf dem Weg zu Version 1.4

Okay, die Trägerplatten für die Beinpaare sind möglicherweise etwas gewagt konstruiert. Durch die sich gegenüberliegenden tiefen Einschnitte, die die Schrauben der oberen und unteren Abdeckung aufnehmen, wird das Material zu sehr geschwächt. Mäßiger Druck gegen ein Bein reicht aus, um so eine Trägerplatte durchzubrechen. Ein unachtsamer Tritt tut es natürlich auch. Ich experimentiere jetzt mal mit der nachfolgend abgebildeten Verstärkung, die einfach auf die Innenseite einer Trägerplatte geleimt wird und mehr oder weniger unsichtbar unter Deckel bzw. Boden verschwindet.

Oben im Bild die durchgebrochene Version 1.2, unten (eigentlich) eine V1.3 mit abgeschrägten Ecken, aus der mit der aufgeleimten Verstärkung eine V1.4 wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.