Die gedruckte Strandbeest Bauanleitung…

Achtung, es folgt Werbung ;-)100

Über meine lokale offene Werkstatt und über Twitter hatte ich schon seit einer Weile immer mal wieder lose Kontakt mir der Make Redaktion beim Heise Verlag. Eine erste Seite im Heft kam dann auch durch einen Tweet zustande. Gedruckt wurde sie in der Ausgabe 4/2015. Nichts großes, aber fühlte sich schon ganz witzig an, sich selbst mal in der Zeitung zu lesen.

Ende vergangenen Jahres gab es dann Gespräche zum Thema Strandbeest. Das ganze bewegte sich zwischen „wir machen mal zwei Seiten“ und „ich hab hier mal eine etwas längere Gliederung für Euch“. In den Weihnachtsferien habe ich mich dann mal hingesetzt und angefangen das Projekt zu beschreiben.

Was soll ich sagen: Es ist dann doch eher ausführlich geworden ;-) Das Resultat gibt es spätestens ab morgen am Kiosk!

Make Magazin 01-2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.