Neue Grundplatte

Und so sieht sie aus: Doppellagig (Boden/Deckel) mit Bauraum für Arduino, Akku und Anschlussleitungen, unten ein Gegenlager für die „Hüftgelenke“ und oben wie unten eine Hand voll 3mm Bohrungen im 1cm Raster für Zubehör und Anbauten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.