Details zum 5*7 Flipdot Display

Auf der Maker Faire 2016 in Hannover wurden Bausätze verkauft, die auf dem hier vorgestellten FlipDot Controller basieren. Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich war nicht der Verkäufer, sondern ich habe meine Platinen dort selbst auch nur gekauft. Von mir stammen der Schaltungsentwurf und ein frei verdrahteter Prototyp. Das Platinenlayout hat ein Mitglied der Arduino Hannover Gruppe auf Basis meiner Schaltung erstellt. Der Verkäufer der Bausätze hat damit dann die Platinen fertigen lassen.

Den Schaltplan und weitere Dokumente sind auf GitHub abgelegt.

Zunächst zur Bestückung:
D1 bis D35: BAV99 Doppeldiode, sollte vorbestückt gewesen sein.
C1, C2: Elko 100uF, 25V
C3 bis C10: 100nF, SMD, Bauform 1206, sollte vorbestückt gewesen sein.
IC1 bis IC6: L293D Motortreiber
IC7, IC8: 74HC238 Adressdecoder
MD1: Arduino Nano

Pin-Belegung an CN3 und CN4:
1: +12V
2: +12V
3: GND
4: SDA
5: SCL
6: GND

J1 war für einen Selbsttest des Moduls vorgesehen, ob Luca – der Verkäufer – das in seiner Software auch so realisiert hat, kann ich noch nicht genau sagen.

2 Gedanken zu „Details zum 5*7 Flipdot Display

  1. Moin Joachim,

    ich bin nach einigem rumforschen hier auf deiner Webseite gelandet und hätte da mal paar fragen an dich:
    Ich war diesen Sommer in Hannover auch auf der Maker Faire 2016 und habe so ein großes Flip-Dot Display (BROSE, weiß, 28*16 Dots) erstanden. Gekauft habe ich das bei Luca, den du anscheinend ja auch ein wenig näher kennst.
    Nun ist es so, dass die Schaltplatine die er mir dazu gegeben hat, soweit ich das verstanden habe, nicht 100% sein Design ist, sondern er das lediglich produziert hat. Nach kurzem Kontakt mit ihm, ist die Kommunikation ziemlich eingeschlafen und eine erneute Kontaktaufnahme mit ihm scheint unmöglich zu sein, was ich ziemlich unprofessionell finde.
    Nun bin ich auf der Suche nach dem Autor dieser Schaltplatine namens „Flipper CTRL“ (siehe auch Screenshot für Detailansicht der Platine):
    http://files.julian-h.de/flipper.jpg

    Soweit ich weiß, sind folgende Komponenten verbaut:
    – ULN2003A Darlington Transistor
    – 74HC595 Schieberegister
    – TD62783AFG High-Voltage Treiber

    Problem: Mir ist beim Verlöten der SMD Bauteile einer der High-Voltage Treiber kaputt gegangen und ein-/auslöten ist fehlgeschlagen. Deswegen bräuchte ich zumindest das Layout, sodass ich mit Through-Hole ICs die Schaltung nachbauen kann.

    Falls dir die Platine bekannt vorkommt und/oder du weißt von wem sie stammt, könntest du mir vielleicht zurückschreiben? Ich weiß auch nicht, ob dein Kontakt zu Luca gut ist, aber vielleicht könntest du ihm einen kleinen Schubser geben. Ich bräuchte nur das Layout, damit ich in meiner Master-Abschlußarbeit (die in 2 Wochen ansteht) zumindest das Flip-Dot Display rudimentär ansteuern kann.

    Ich bin für jede Hilfestellung äußerst dankbar – sogar mit einem Dankesausruf in meiner Masterarbeit.

    Mit den besten Grüßen,
    Julian

    • Hallo Julian,

      ich habe das Thema nochmal bei Luca platziert und dafür „geworben“, die grundlegenden Informationen zur Schaltung/Platine auf Github abzulegen. Schau’n wir mal…

      Viele Grüße
      Joachim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.